Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Velox: Speziallösungen für die Kunststoffindustrie

Einsatz von Asaclean PF zum Reinigen einer 500-kN-Spritzgießmaschine bei 380 °C Zylindertemperatur von schwarzem PEI. (Foto: Velox)

Einsatz von Asaclean PF zum Reinigen einer 500-kN-Spritzgießmaschine bei 380 °C Zylindertemperatur von schwarzem PEI. (Foto: Velox)

Die auf den Vertrieb von Rohstoffspezialitäten ausgerichtete Velox GmbH, Hamburg, präsentiert auf der Fakuma ein umfangreiches Produktsortiment. Neben den Partnerprodukten stellt Velox mit PrimeTec erstmalig die eigene Marke für hochspezialisierte Lösungen für die Kunststoffindustrie vor.

Anwendungsspezifische Polyphthalamide

Vorgestellt wird u. a. die jüngste Erweiterung der Produktpalette des Partners Pentac Polymer GmbH um Polyphthalamide (PPA). Diese bieten die Möglichkeit zur Entwicklung von Compounds für hohe Einsatztemperaturen und können darüber hinaus anwendungsspezifisch angepasst werden. Geführt unter den Markennamen Pentamid AHT1 und AHT2, zeichnet sich PPA durch eine hohe Dimensionsstabilität speziell auch bei Kontakt mit heißen Medien aus und ist prädestiniert für hochbelastete Anwendungen sowie zur Metallsubstitution in der Automobil- und Maschinenbauindustrie. Der Schwerpunkt wird derzeit auf die höher glasfaserverstärkten Typen gelegt.

Hochtemperatur-Type zur Reinigung

Neu ist das Reinigungsgranulat Asaclean PF der Asahi Kasei Corporation. Die Hochtemperatur-Type ohne Glasfaser ist speziell für die Reinigung von Hochleistungs-Kunstoffen wie zum Beispiel PPS, PEI, PEEK, PSU geeignet. Asaclean PF verfügt über eine gute Hitzebeständigkeit und ist für Temperaturen von 280 bis 420 °C einsetzbar. Es kann nicht nur für schnelle Farb- oder Materialwechsel, sondern auch für die Reinigung des Heißkanals sowie für Maschinenabschaltungen/Sealing genutzt werden.

Effektiver Flammschutz

Im Bereich Additive präsentiert Velox die Produkte Adins Clay und Fireproof des Partners Tolsa – ein modifiziertes Magnesiumsilikat (Sepiolith) mit Nadelstruktur, einsetzbar als Synergist in nahezu allen Flammschutzsystemen. Neben einer Verbesserung der mechanischen Eigenschaften wird mithilfe der Adins-Synergisten eine verstärkte Kruste gebildet, die die Freisetzung von Hitze und Rauch stark reduziert. Die Produkte sind auf Anfrage mit verschiedenen Beschichtungen zur besseren Dispersion im Trägermaterial erhältlich.

Biobasiertes Esterwachs

Desweiteren präsentiert sich die Völpker Spezialprodukte GmbH mit ihrer Plastics Series. Die Breitband-Wachsadditive Waradur dienen als multifunktionelle Zusatzstoffe, die Fließ- und Formtrennungsverbesserung und Oberflächenoptimierung bewirken. Zusätzlich fungieren sie als exzellente Dispergierhilfen. Die Neuentwicklung Voelpker wax 4418 ist ein patentiertes biologisches Esterwachs, das auf nachwachsenden Pflanzenwachsen basiert und ein ganz ähnliches Wirkspektrum aufweist. Es kombiniert die Eigenschaften eines Vielzweck-Kunststoffprozesshilfsmittels mit dem Trend zu biobasierten Rohstoffen. Es harmoniert daher auch mit thermoplastischen Polymeren, die aus erneuerbaren Rohstoffquellen hergestellt werden.

Maßgeschneiderte Lösungen unter Eigenmarke

Neben der Distribution der Partnerprodukte hat Velox weiterhin sein Geschäftsfeld ausgebaut und bietet ab jetzt unter der Marke PrimeTec hochspezialisierte und anwendungsspezifische Lösungen für die Kunststoffindustrie – darunter individuelle Neuentwicklungen sowie Modifikationen für eine große Produktbandbreite.

www.velox.com

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B5 am Stand B5-5001 aus
Halle: B5
Stand: B5-5001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...