Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Teknor Apex: Ultraweiche TPE-Gele für medizinische Anwendungen

Die ultraweichen TPEs sind für orthopädischen Vorrichtungen und Prothesenauskleidungen geeignet. (Foto: Teknor Apex)

Die ultraweichen TPEs sind für orthopädischen Vorrichtungen und Prothesenauskleidungen geeignet. (Foto: Teknor Apex)

Die als Gele bezeichneten ultraweichen thermoplastischen Elastomere sind bei medizinischen Anwendungen wegen ihrer Polsterungseigenschaften geschätzt, stellten Konstrukteure aber wegen ihrer Oberflächenklebrigkeit und ihrer begrenzten Adhäsion an Substraten aus Polypropylen (PP) immer wieder vor Herausforderungen. Zwei neue medizinische Medalist-Elastomerreihen der Teknor Apex Company, Pawtucket (USA), bieten hier jetzt eine Alternative.

Medalist-Gele MD-16100 mit geringer Klebrigkeit weisen laut Hersteller eine niedrigere Oberflächenreibung als TPE-Standardgele auf und sorgen für glatte Oberflächen und eine gute Haptik. Die lieferbaren Härtegrade reichen von 20 Shore OO bis 65 Shore OO bzw. 10 Shore A. Die Compounds können in Anwendungen wie orthopädischen Vorrichtungen und Prothesenauskleidungen für Stoßdämpfung, Halt oder Polsterung sorgen, und bei der Diabetestherapie können sie als Schuheinlagen, Fersenpolster und Zehenspreizer benutzt werden.

Medalist-Gele MD-10100 für PP-Umspritzanwendungen weisen eine hohe Adhäsion auf diesem Substrat auf, bieten so die konstruktive Flexibilität der Bauteilkonsolidierung und ergeben steife Bauteile mit eingebauter Polsterungsfunktionalität. Die Härtegrade reichen von 8 bis 18 Shore A. Diese Gele werden für Atemmasken als luftdichte, gepolsterte Abdichtung auf dem Gesicht verwendet. Weitere Anwendungen sind u. a. orthopädische Vorrichtungen und Griffe für Hebel oder Handgeräte.

Die neuen Compounds sind sicher bei Hautkontakt, leicht zu verarbeiten und zu entformen und in klaren und durchscheinenden Qualitäten lieferbar, die für kundenspezifische Einfärbungen geeignet sind.

In ISO-13485-Werken hergestellt, halten die neuen Gelcompounds die FDA-Vorschriften für Lebensmittelsicherheit, die Biokompatibilitätsstandards nach ISO 10993-5 und die Reach-SVHC-Direktiven ein. Sie sind frei von DEHP und anderen Phthalaten, BPA und Latex. Die Standard-Qualitäten sind frei von tierischen Inhaltsstoffen.

www.teknorapex.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...