Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Stäubli: Multikupplungssystem für Spritzgießanwendungen

Die neuen REP-Multikupplungen erlauben die einfache Verbindung elektrischer Kreisläufe. (Foto: Stäubli)

Die neuen REP-Multikupplungen erlauben die einfache Verbindung elektrischer Kreisläufe. (Foto: Stäubli)

Die neuen elektrischen Multikupplungen für Temperierung, Messtechnik, Steuerung REP von Stäubli, Bayreuth, erlauben die sichere Verbindung aller Elektrikkreisläufe bei Spritzgießanwendungen.

Die Stäubli-Schnellkupplungen für Hydraulik- und Fluidkreisläufe von Spritzgießmaschinen bewähren sich bei der Temperaturregelung sowie bei mechanisch gesteuerten Funktionen der Maschine. Die einfach zu bedienenden Verbindungslösungen ermöglichen einen schnellen Werkzeugwechsel. Mit den neuen elektrischen Multikupplungssystemen REP hält diese Expertise jetzt auch im Bereich elektrischer Verbindungen Einzug.

Die neue REP-Baureihe erlaubt die einfache Verbindung elektrischer Kreisläufe ohne Verwechslungsrisiko. Sämtliche Steuerungs-, Elektrik- und Temperierkreisläufe sind in einem Multikupplungssystem zusammengefasst und mit einem Handgriff anzuschließen. Die Baureihe umfasst kompakte Modelle mit zwei Steckern, über die sich 74 Kontakte mit einem Handgriff verbinden lassen bis hin zu vier Stecker-Ausführungen für maximal 148 Kontakte. Die Kupplungsbaureihe ist in zwei unterschiedlichen Konfigurationen mit Stromversorgung auf der mobilen oder fest installierten Seite des Systems erhältlich.

Spezielle Kontakttechnologie für hohe Lebensdauer

Die Kupplungssysteme sind mit der Multilam-Kontakttechnologie der Stäubli-Tochter Multi-Contact ausgestattet. Dies garantiert laut Hersteller robuste Verbindungen auch unter harten Einsatzbedingungen bei starken Vibrationen und hohen Temperaturen. Die REP-Baureihe weist eine großen Auswahl an elektrischen Verbindungen mit sechs unterschiedlichen Einsätzen von zwei bis 36 Kontakten plus Erdung, mit Silber- oder Goldkontakten, gecrimpt oder gelötet auf. Präzisionsführungen gewährleisten eine einfache Verbindung mit hoher Lebensdauer der Kontakte, was eine hohe Zuverlässigkeit über viele Verbindungszyklen hinweg sicherstellt.

Zusatzausstattungen, darunter Parkplatten, Schutzkappen, verwechslungssichere Ausführungen, Tragegriffe und dergleichen mehr erhöhen die Anwenderfreundlichkeit der neuen Baureihe. Sicherheit wird dabei groß geschrieben. Die Verbindung ist nur in der richtigen Position möglich. Mechanische Indexierungen an Gehäusen und Einsätzen verhindern Fehlanschlüsse und bringen ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Darüber hinaus sind die Gehäuse gegen Staub und Flüssigkeitsspritzer geschützt. Im eingekuppelten Zustand erreichen die Multikupplungen Schutzart IP 67.

www.staubli.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...