Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Rowa: Masterbatch zum Selbsteinfärben von POM

Mit den Masterbatchen Rowalid POM lassen sich technische Bauteile aus POM einfach einfärben. (Foto: Rowa)

Mit den Masterbatchen Rowalid POM lassen sich technische Bauteile aus POM einfach einfärben. (Foto: Rowa)

Rowa Masterbatch, Pinneberg, bietet Masterbatche auf Basis von POM zum Selbsteinfärben des technischen Kunststoffes.

POM zählt zu den typischen technischen Thermoplasten mit guten mechanischen Eigenschaften und hoher Dimensionsstabilität sowie hervorragendem Gleit- und Verschleißverhalten. Dieser Werkstoff gehört daher zu den bevorzugten Konstruktionsmaterialien und wird für zahlreiche Anwendungen eingesetzt.

Jedoch wird POM seitens der großen Polymerhersteller vornehmlich ungefärbt oder in schwarz eingefärbt bereitgestellt. Der Selbsteinfärbung von POM kommt daher traditionell eine große Bedeutung zu.

Mit der Produktgruppe Rowalid POM stellt Rowa Masterbatch nicht nur eine technisch ausgereifte Lösung zum Selbsteinfärben zur Verfügung, sondern bietet dem Verarbeiter darüber hinaus weitere wirtschaftliche Vorteile: Durch den Bezug größerer, kostengünstigerer Mengen des ungefärbten Produkts sind die Rohstoffausgaben geringer. Die Rohstofflogistik ist durch kleinere Lager, zentrale Rohstoffbevorratung und -förderung komfortabler. Zudem ermöglicht es eine höhere Flexibilität und kürzere Umstellzeiten – das macht sich insbesondere bei häufigen Farbwechseln bemerkbar.

Die Masterbatches auf Basis von POM gewährleisten zudem eine möglichst weitgehende Erhaltung der physikalischen Eigenschaften des Polymers, im Gegensatz zu Universalbatches auf Basis von Trägermaterialien, die nicht optimal auf den Werkstoff POM ausgerichtet sind. Gerade dieser Werkstoff, der auf Basis von Formaldehyd polymerisiert ist, neigt dazu, unter ungünstigen Bedingungen gesundheitsschädliches Formaldehyd abzuspalten, zum Beispiel durch Zusammenwirken mit ungeeignetem Trägermaterial.

Das Rowalid POM-Portfolio umfasst sowohl Farbkonzentrate auf Basis von Homo- als auch Copolymerisaten.

www.rowa-masterbatch.de

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1212 aus
Halle: B1
Stand: B1-1212

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...