Produkte im Einsatz

Ever Rich Fountain: Hochwertige Kosmetikverpackungen mit Spritzgießtechnologie von Wittmann Battenfeld

Dieser PR-Bericht wird Ihnen bereitgestellt von Wittmann Battenfeld.

Die Firma Ever Rich Fountain Co., Ltd. (ERF) mit Sitz in Taichung, Taiwan, ist ein führender taiwanesischer Hersteller von hochwertigen Kosmetikverpackungen. Neben lokalen Spritzgießmaschinen kommt in der Produktion moderne Spritzgießtechnologie der Wittmann Battenfeld GmbH, Kottingbrunn (Österreich,) zum Einsatz.

Doppelwandige Airless-Flaschen. (Foto: ERF)

Doppelwandige Airless-Flaschen. (Foto: ERF)

Das 1991 von den Brüdern Mini und Max Liu gegründete Unternehmen ERF ist heute mit 110 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller von Kosmetikverpackungen in Taiwan. Als Lösungsanbieter bietet ERF seinen Kunden weltweit ein volles Leistungsspektrum, von der Beratung und dem Design über die Werkzeugtechnik bis hin zur Produktion und zur Bedruckung der Produkte mit modernsten Technologien wie dem Metallisieren, dem Vakuumeloxieren, Heißprägen, Siebdruck, UV-Lack oder Soft-Touch-Beschichten.

Das Produktspektrum umfasst Airless-Pumpflaschen aus PP und PETE, doppelwandige Airless-Pumpflaschen, Dispenser für Lotionen, Flaschen aus PETG und PP, Cremedosen aus PP und PETE, Pipetten und vieles mehr in unterschiedlichsten Farben und Formen. Das Hauptprodukt des Unternehmens sind die Airless-Flaschen. Dabei handelt es sich um eine Eigenentwicklung von ERF. Die Technologie dieses Produkts ermöglicht eine 100%ige Flüssigkeitsentnahme. Damit werden diese Flaschen vor allem für die Verpackung hochpreisiger Lotionen eingesetzt.

V.l.n.r.: Roland Pechtl, Gebietsvertriebsleiter Asien Wittmann Battenfeld, Mini Liu, Geschäftsführer und Eigentümer von ERF, Long Chiao Chen, Werkzeugdesigner ERF, David Chen, Leiter der Wittmann Battenfeld Niederlassung in Taiwan bei der Abnahme der Mehrkomponentenmaschine in Kottingbrunn. (Foto: Wittmann Battenfeld)

V.l.n.r.: Roland Pechtl, Gebietsvertriebsleiter Asien Wittmann Battenfeld, Mini Liu, Geschäftsführer und Eigentümer von ERF, Long Chiao Chen, Werkzeugdesigner ERF, David Chen, Leiter der Wittmann Battenfeld Niederlassung in Taiwan bei der Abnahme der Mehrkomponentenmaschine in Kottingbrunn. (Foto: Wittmann Battenfeld)

Qualität und perfekter Service haben bei ERF oberste Priorität. Deshalb legt das Unternehmen auch bei der Auswahl seiner Spritzgießmaschinen Wert auf höchste Qualität, sowohl was die Maschine als auch den Service betrifft. Wittmann Battenfeld konnte mit seiner für den Spritzguss von Kleinst- und Mikroteilen konzipierten MicroPower im Jahr 2012 bei ERF Fuß fassen. ERF fertigt heute auf zwei Maschinen der MicroPower-Baureihe mit einer Schließkraft von 150 kN Hochpräzisionsteile für Dosierpumpen für Kosmetikflaschen. Die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit dieser innovativen Maschine, über deren zweistufiges Schnecken-Kolben-Spritzaggregat thermisch homogene Masse mit einem Schussvolumen von unter 0,05 bis 4 cm³ bei stabilster Produktion und kurzen Zykluszeiten, eingespritzt wird, hat ERF von der Qualität der Spritzgießtechnologie von Wittmann Battenfeld überzeugt. „Mit einer einzigen MicroPower haben wir den Output von vier bisher in diesem Bereich eingesetzten Standardmaschinen erzielt“, so Mini Liu, Geschäftsführer und Eigentümer von ERF. „Wittmann Battenfeld ist für uns der Partner, wenn es um innovative Maschinentechnologie geht“. Die Maschinen sind mit einem Wittmann Scara Roboter W8VS2 sowie Wittmann Temperiergeräten und Trocknern ausgestattet.

Cremedose aus PMMA – links: farbiger Innenteil, rechts: fertige Dose. (Foto: Wittmann Battenfeld)

Cremedose aus PMMA – links: farbiger Innenteil, rechts: fertige Dose. (Foto: Wittmann Battenfeld)

Im Dezember des Vorjahres hat ERF seinen Maschinenpark um eine hydraulische Mehrkomponentenmaschine der Firma Wittmann Battenfeld erweitert. Es handelt sich dabei um eine HM 240/525H/525S mit vertikaler Dreheinheit. Die Mehrfarben-Maschine wird für die Herstellung von Cremedosen aus PMMA eingesetzt. Dabei ist die äußere Kunststoffschicht glasklar, die innere ist vorgefärbt, um einen Klavierlackeffekt zu erzeugen. Mini Liu erklärt, dass diese Technologie gegenüber der bisher eingesetzten Außer-Haus-Lackierung der Cremedosen wesentliche Vorteile mit sich bringt. Zum einen fallen Schäden durch den Transport der empfindlichen Produkte, zum anderen durch die Vermeidung der Bearbeitung mit der Chemikalie Lack weg. Des Weiteren ermöglicht die 2-Komponententechnologie gegenüber dem Spritzen eines dickwandigen Teils aus einer Komponente eine erhebliche Reduzierung der Zykluszeit und damit einen deutlich höheren Ausstoß. ERF nimmt bei der Herstellung von Cremedosen in 2-K-Technologie eine Pionierrolle ein. Mini Liu betrachtet die Produktion von Cremedosen in dieser Technologie als Pilotprojekt, dem, bei entsprechendem Erfolg, weitere Produkte folgen sollen. Die Verbesserung der Qualität der Produkte sowie die Reduzierung der Zykluszeit, die eine Verkürzung der Lieferzeiten ermöglicht, ist für Mini Liu ein wesentlicher Schritt, die Marktanteile signifikant zu steigern.

Cremedosen – 1 Komponenten-Variante. (Foto: ERF)

Cremedosen – 1 Komponenten-Variante. (Foto: ERF)

Neben den 2-Farben-Produkten sollen auf der Maschine auch einfarbige, glasklare Behälter produziert werden, was mit der Mehrkomponentenmaschine von Wittmann Battenfeld keinerlei Problem darstellt.

Bei der Auswahl der geeigneten Maschine für den Mehrfarbensspritzguss waren für Mini Liu vor allem ein guter Service und die Qualität der Maschinen von Bedeutung. Mini Liu:“ Wittmann Battenfeld ist bekannt für die Qualität seiner Mehrkomponentenmaschinen. Davon konnten wir uns auch bei diversen Referenzbesuchen bei anderen Anwendern überzeugen. Darüber hinaus hat Wittmann Battenfeld eine eigene Niederlassung in Taiwan, wodurch eine unmittelbare und direkte Unterstützung gewährleistet ist.“ Der Engineering Support von ERF bei seinem Projekt seitens Wittmann Battenfeld Taiwan als auch der Experten in Kottingbrunn war für ERF mit entscheidend für die Investition in die Mehrkomponentenanlage von Wittmann Battenfeld.

www.wittmann-group.com
www.erfpack.com