Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Mondi: Wasserlösliche Folie für praktische Verpackungen

Ein Anwendungsbeispiel ist die Verpackung von Spülmaschinentabs. (Foto: Mondi)

Ein Anwendungsbeispiel ist die Verpackung von Spülmaschinentabs. (Foto: Mondi)

Die Abteilung für technische Folien von Mondi, Wien, hat jetzt eine wasserlösliche Folie für die praktische Verpackung und Dosierung von Pulvern, Tabs und Granulaten entwickelt und auf den Markt gebracht. Die Folie löst sich in Wasser vollständig auf und ist maßgeschneidert für Einzelgaben von trockenem Material wie Spülmaschinen- und Waschmitteltabs oder Badesalzen.

Die Folie hat gute Siegel- und Tiefzieheigenschaften, bildet eine sichere Sauerstoffbarriere und löst sich auch in kaltem Wasser vollständig auf. Die Handhabung durch den Verbraucher ist sicher, weil er nicht in direkten Kontakt mit dem Inhalt kommt. Die Folie ist zudem biologisch abbaubar, schadstofffrei und nicht-inhibitorisch.

Die wasserlösliche Folie wurde hauptsächlich für den Haushalt und für Hygieneprodukte entwickelt, es ergeben sich aber immer neue Anwendungsmöglichkeiten in anderen Sektoren. Sehr vielversprechend ist z. B. der Einsatz als Verpackung von Agrarchemikalien, für Düngemittel, Saaten und Desinfektionsmittel, oder im Bausektor, wo sich die Folie als Beschichtung für Säcke in der Zementindustrie anbietet.

www.mondigroup.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...