Technologie-News: Werkstoffe

Evonik: Sportbrillen aus transparentem Polyamid

Auf der MIDO 2017 in Mailand stellt Evonik seine neue Anwendung für Sportbrillen-Rahmen aus einem niedrigviskosen, dauerhaft transparenten Polyamid für das Spritzgießen vor. Die eingesetzte Type „Trogamid CX9704“ zeigt eine … Mehr >

Ein im Pulpress-Verfahren hergestelltes Verbundbauteil aus einem von Fasern umflochtenen Strukturschaumkern aus Rohacell ist um 75 % leichter als die herkömmliche Stahlstruktur. (Foto: Evonik)
Evonik: Komplex geformte Verbundwerkstoffe in Serie

Das von der Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, entwickelte Pulpress-Verfahren ermöglicht die serienmäßige Fertigung komplexer Formbauteile aus Verbundwerkstoffen und soll so den Technologietransfer von den High-End-Segmenten in die Massenproduktion unterstützen. … Mehr >

Mögliche Wechselwirkungen zwischen hier kugelförmig dargestellten Zusatzstoffen: sie interagieren direkt miteinander (a), oder über verschiedene Polymer-Zusatzstoff-Interaktionen (b und c) unterschiedlich stark. (Abb.: IKT)
IKT: Forschung an Wechselwirkungen zwischen Zusatzstoffen

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes an Wechselwirkungen zwischen Zusatzstoffen, die bei der Modifizierung von Kunststoffen entstehen … Mehr >

Dressler: Feine Pulver mit hoher Effizienz

Die Dressler Group, Meckenheim, präsentiert ab morgen auf der Swiss Plastics die sogenannte Spherical Powder Technology (SPT), die auf der K-Messe in Düsseldorf erstmals vorgestellt wurde. Durch das neuartige Sprühverfahren … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 51