Technologie-News: Werkstoffe

BASF: Neue Kabel braucht das Land

Faseroptische Breitband-Kabel für ein schnelles Internet sind heute Kennzeichen moderner Volkswirtschaften. So gehört Deutschland nach Angaben des Fachverbandes BITKOM mit 82 % der vernetzten Haushalte inzwischen zur Spitzengruppe in Europa. … Mehr >

Grafe: Papierähnliche Biofolie

Die Unternehmensgruppe Grafe stellt auf der K eine neue Innovation im Bereich Biokunststoffe vor: Durch „Bio-Compalen-Paperlike“ wird erstmals die Möglichkeit geboten, Folien herzustellen, welche in jede Richtung gerissen werden können. … Mehr >

Rowa: Vielfältige Farbkonzepte unter einem Dach

Die Rowa Group zeichnet sich seit vielen Jahren durch umfassende Farbkompetenz aus. Auf der K 2013 wird sie wieder unter Beweis gestellt: In einem gemeinsamen Colour & Concepts-Bereich präsentieren die … Mehr >

Lanxess: Innovationen für „grüne“ Mobilität

Lanxess stellt auf der K 2013 innovative Lösungen für „grüne“ Mobilität in den Fokus. „Weltweit sind mehr als eine Milliarde Autos unterwegs, 2050 werden es voraussichtlich 2,5 Milliarden sein. Nachhaltige … Mehr >

Evonik: Lösungen für die Stadt von morgen

Auf der K zeigt Evonik Industries Lösungen für den städtischen Raum. Schwerpunkte sind Wohnungs- und Städtebau, Mobilität und Lifestyle in Verbindung mit dem Megatrend Ressourceneffizienz. Die Produkte und Anwendungen lassen … Mehr >

IPF: Neue polymere Antistatika für Duromere

Wissenschaftler des Leibniz‐Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) präsentieren zur K 2013 neue Konzepte zur antistatischen Ausrüstung von duroplastischen Kunststoffen und SMC. Antistatische Eigenschaften sind z.B. erforderlich, um die … Mehr >

Byk: Additive für dauerhafte Verbindungen

BYK Additives & Instruments wird auf der K die neuesten Additiv-Entwicklungen aus den weltweiten BYK-Laboren präsentieren. Vor allem Anwendungsbereiche für Kunststoffmodifikatoren der Marke Scona stehen dieses Jahr bei BYK im … Mehr >

Baerlocher: Junge Kreative für Standdesign

Baerlocher, Hersteller von Additiven insbesondere für PVC-Produkte wie Fensterprofile, Rohre, Kabel sowie Bodenbeläge und Folien, präsentiert sich auf der dies­jährigen K-Messe auf 140 m² Fläche mit einem völlig neuen Auftritt. … Mehr >

Krahn Chemie: Pigment-Bereich erweitert

Krahn Chemie präsentiert sich auf der K 2013 mit einem erweiterten Portfolio für die Kunststoffindustrie. Insbesondere der Bereich Pigmente wurde ausgebaut. Erstmalig bietet Krahn Chemie hier auch Produkte unter der … Mehr >

Gabriel-Chemie: Schutz vor Plagiaten und Imitaten

Ausgestattet mit Sicherheitspigmenten, das sind inerte, anorganische und hoch temperaturbeständige Substanzen, die homogen in die Kunststoffmatrix eingebracht werden, verleiht das Additiv-Masterbatch Maxithen ProTec4 den Endprodukten einen unverwechselbaren Code. Mit der … Mehr >