Technologie-News: Weitere Verarbeitungs- und Prüftechnik

Elix Polymers präsentiert das „ABS 3D Printing“-Projekt in Kooperation mit Aimplas. (Foto: Elix)
Elix: Neue ABS-Generation für additive Fertigung

Mit „ABS 3D Printing“ hat der ABS-Spezialist Elix Polymers, Tarragona (Spanien), ein F&E-Projekt initiiert, um neue Terpolymer-Versionen zu entwickeln, die speziell für den 3D-Druck mittels FFC (Fused Filament Fabrication) – … Mehr >

Der Vapor Pro HL bestimmt rasch und unkompliziert den Feuchtegehalt von Kunststoffen und Additiven. (Foto: Arizona Instruments)
Arizona Instruments: Feuchtegehalt auf Knopfdruck
Dieser Anbieter stellt auf der K 2016 in Düsseldorf in Halle 13 am Stand 13-B91-13 aus.Halle: 13
Stand: 13-B91-13

Arizona Instrument LLC, Chandler (Ariziona/USA), stellt auf der K den Vapor Pro XL, das neue chemikalienfreie Analysegerät zur Bestimmung des Feuchtegehaltes des Unternehmens vor. Es verfügt über ein verbessertes Heizgerät, … Mehr >

Farbanalyse mit dem Tischspektralfotometer Ci7800 in Anwendung mit der Software Color iMatch. (Foto: X-Rite)
X-Rite Pantone: Bringt Farbe in die Kunststoffindustrie
Dieser Anbieter stellt auf der K 2016 in Düsseldorf in Halle 08b am Stand 8b-H65 aus.Halle: 08b
Stand: 8b-H65

Unter dem Motto „Color as You Imagined It“ – Farbe ganz nach Ihren Vorstellungen – stellen X-Rite Incorporated und die 100-prozentige Tochtergesellschaft Pantone LLC, Grand Rapids, Michigan, USA, Farbmanagementlösungen für … Mehr >

Exemplarischer Datenbankabgleich einer unbekannten Probe mittels Identify. (Abb.: Netzsch)
Netzsch: Identifikation unbekannter Polymere
Dieser Anbieter stellt auf der K 2016 in Düsseldorf in Halle 10 am Stand 10-G42 aus.Halle: 10
Stand: 10-G42

DSC-Analysen werden seit vielen Jahren zur Identifikation von unbekannten Werkstoffen eingesetzt. Dabei erfolgt der Abgleich von thermischen Kennwerten häufig über Literaturwerte. Dies ist oft zeitaufwändig und gibt weniger Informationen als … Mehr >

Der 3D Fibre Printer ermöglicht es, Composites zu verdrucken und stabilere Bauteile herzustellen. (Foto: Fraunhofer IPA /Rainer Bez)
Fraunhofer IPA: Composit-Bauteile im 3D-Druck

Additive Fertigung erobert zahlreiche Industrien. Die 3D-Drucktechnologien ermöglichen nicht nur kostengünstige Bauteile in kleiner Stückzahl, sondern auch komplexe und individuelle Geometrien. Faserverstärkte Kunststoffe (FVK), die mit ihrem geringen Gewicht bei … Mehr >

Modellhafte aus dem PA 12-Pulver Vestosint im 3D-Druck hergestellte Bauteile. (Foto: Evonik)
Evonik: HP-Partner für neue 3D-Druck-Materialien

Die Evonik Industries AG, Essen, treibt ihr Engagement im attraktiven 3D-Druck-Markt weiter voran: Das Spezialchemieunternehmen wird sich an dem „Open Platform Program“ von HP Inc. beteiligen und neue maßgeschneiderte Pulvermaterialien … Mehr >

Baumüller: Auszeichnung von Husky

Der kanadische Kunststoffmaschinenhersteller Husky hat dem Nürnberger Automatisierungs- & Antriebsspezialisten Baumüller die Auszeichnung als Lieferant des Jahres 2015 in der Kategorie „Termin- & Liefertreue“ verliehen. Zwischen den beiden Unternehmen besteht … Mehr >

Der 2K-Mischkopf LC5/2 (mit Pneumatikmodul) ist nach dem Re-Design gewichtsreduziert, auf den Anschluss von Temperatursensorik und Heizpatronen vorbereitet und besitzt einen vergrößerten Anschlussquerschnitt sowie eine strömungstechnisch optimierte Innengeometrie. (Foto: Tartler)
Tartler: Re-Design für Mischköpfe

Der Dosier- und Mischtechnik-Spezialist Tartler GmbH, Michelstadt, hat vier seiner erfolgreichsten Kunstharz-Mischköpfe einer umfangreichen konstruktiven und funktionellen Überarbeitung unterzogen. Das Ergebnis des Re-Designs sind moderne, gewichtsreduzierte und durchflussoptimierte Mehrkomponenten-Mischköpfe, die … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 21