Technologie-News: Spritzgießtechnik, Automatisierung, Werkzeuge

Die neuen Flachführungsbacken tragen zu einer hohen Prozesssicherheit bei. (Foto: Hasco)
Hasco: Präzise Führung und Zentrierung

In Verbindung mit dem Führungsblock Z18/… ermöglicht die neue Führungsbacke Z190/… der Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, eine präzise Führung und Zentrierung der Werkzeuge. Die DLC-Beschichtung gewährleistet gute … Mehr >

Das LPKF TMG 3 lässt sich standalone einsetzen oder in LPKF-Laser-Schweißsysteme integrieren. (Foto: LPKF)
LPKF: Lasertransparenz sicher messen

Das Laserschweißen hat sich als eine Standardlösung zum Fügen von Kunststoffen etabliert. Der Prozess weist ein großes Prozessfenster auf und kann mit Qualitätssicherungsmaßnahmen flankiert werden. Schwierig wird es, wenn Vorprodukte … Mehr >

Ringförmige Zentrierflansche, wie das Modell W85, erweitern das Normalienprogramm von Strack. (Foto: Strack Norma)
Strack Norma: Zentrierflansche für Großformen

Der Normalienhersteller Strack Norma GmbH & Co. KG, Lüdenscheid, erweitert mit den neuen ringförmigen Zentrierflanschen W85 und W86 die Möglichkeiten, die Form auf den Aufspannplatten der Spritzgießmaschine zu zentrieren. Neben … Mehr >

Die Scoring-Anlage wurde für DJK Europe, eine Tochter der japanischen Firma Daiichi Jitsugyo, maßgeschneidert. (Foto: Frimo)
Frimo: Scoring-Anlage mit hoher Präzision

Im letzten Jahr lieferte die Frimo Group GmbH, Lotte, eine Scoring Anlage für die DJK Europe GmbH, Eschborn, die ein Tochterunternehmen der japanischen Handelsfirma Daiichi Jitsugyo Co. Ltd. ist. Als … Mehr >

Auf der Swiss Plastics wird eine gemeinsam mit Nexus realisierte LSR-Applikation zu sehen sein. (Foto: Fanuc)
Fanuc: Turnkey-Lösung mit hoher Wiederholgenauigkeit

Fanuc Switzerland präsentiert auf der Swiss Plastics gemeinsam mit dem Systemintegrator Nexus eine komplette Spritzgießmaschine Roboshot LSR (Liquid Silicon Rubber) mit integriertem Fanuc-Roboter und einer Verpackungsanlage. Die Standard-Thermoplast- oder LSR-Roboshot-Maschinen … Mehr >

Im Vergleich zur bisherigen Standard-Ausführung (oben) hat der neue Heißkanalverteiler (unten) mit 2.340 cm³ ein um ein Drittel verkleinertes Volumen. (Abb.: HRSflow)
HRSflow: Heißkanal braucht weniger Energie

Der Heißkanalspezialist HRSflow, San Polo di Piave (Italien), präsentiert erstmals das neue, auf hohe Energieeffizienz zugeschnittene Heißkanalsystem Ecoflow, mit dem sich laut Hersteller der Energieverbrauch im Vergleich zu Systemen herkömmlicher … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 53