Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Teijin: Carbonfaser-Spezialist schließt Kauf von Continental ab

Anfang Januar 2017 hat Teijin (Tokyo / Japan; www.teijin.co.jp) wie geplant die Akquisition des Composites-Spezialisten Continental Structural Plastics (CSP, Troy, Michigan / USA; www.cspplastics.com) abgeschlossen. CSP soll nach Angaben der Japaner als eigenständige Einheit unter dem bisherigen und neuen Chairman und CEO Frank Macher geführt werden. Ihm zur Seite wird als Executive Vice President Eric Haiss gestellt, der bisher die Position des Vice President bei Teijin Advanced Composites America inne hatte.

Die 825 Mio USD schwere Transaktion bringt Teijin nach eigenen Angaben umfangreiche Synergien vornehmlich in der Materialpalette. Ausgebaut werden soll bei CSP insbesondere der Automobilbereich.