Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Hexpol TPE: Neue biobasierte TPE-Compounds

Die auf thermoplastische Elastomere spezialisierte Compounding-Gruppe Hexpol TPE (Malmö / Schweden; www.hexpoltpe.com) hat die „Dryflex Green”-Produktfamilie erweitert. Die neuen TPE-Compounds auf Basis nachwachsender Rohstoffe sollen die kundenspezifischen Anforderungen noch besser umsetzen und mehr Möglichkeiten für Design und Nachhaltigkeit ermöglichen.

Der Härtebereich wurde vergrößert und umfasst nun 20 Shore A bis 50 Shore D. In Abhängigkeit der Härte können Bioanteile von über 90 Prozent (ASTM D 6866-12) erreicht werden, so der Hersteller. Für Anwendungen mit einem natürlichen Aussehen hat Hexpol zusätzlich Compounds mit organischen Füllstoffen und Naturfasern entwickelt.