Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Composites: Harzpreise mit ersten Auftriebszeichen

Die seit Oktober 2016 wieder aufwärts tendierende Notierung für das Hauptvorprodukt Styrol forderte im Dezember ersten Tribut: Die Preise für mittelreaktive Orthoharze zogen im Dezember durchschnittlich um 35 EUR/t an. Der Nachfrageeinbruch im Dezember war zwar nicht so ausgeprägt wie in den Vorjahren, brachte aber doch eine merkliche Abschwächung der Ordertätigkeit. Dagegen blieben Aufträge aus dem Automobilbau zunächst recht fest.

Die Aufwärtsbewegung der Harze dürfte angesichts der Anfang Januar 2017 erneut deutlich gestiegenen Styrol-Notierung noch nicht beendet sein. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.